mail@biofeedback-in-muenchen.de

089 997500-60

Welche Krankheiten können mit Biofeedback behandelt werden?

Prinzipiell werden Biofeedback und Neurofeedback in meiner Praxis bei folgenden Krankheitsbildern eingesetzt:

  • Migräne/ Spannungskopfschmerzen
  • Essentielle Hypertonie
  • Bruxismus
  • Prüfungsangst
  • Konzentrationsstörungen
  • Angststörungen allgemein
  • Burn-out
  • Schlafstörungen
  • Chronische Schmerzsyndrome
  • Rückenschmerzen

Biofeedback und Neurofeedback sind bei Störungen, die auf einer pathologischen Erhöhung der vegetativen Aktivierung (körperliche Grundspannung) beruhen, geeignete Behandlungsmethoden. Zusätzlich kann es im Rahmen eines HRV-Trainings (Herzratenvariabilitäts-Training) angewandt werden.